11. Jugendwildwasserwoche 2020 in Bovec / Slowenien

vom 25.07.2020 bis 02.08.2020

Wie im vergangenen Jahr fahren wir zum Camp Toni an die Soca in Slowenien. Von dort aus werden wir in leistungsgerechten Gruppen die einzelnen Abschnitte und Nebenbäche der Soca in den jülischen Alpen befahren. Der Schwierigkeitsgrad liegt bei WW 0 – WW III. Weiterhin könnt Ihr Klettersteiggehen, ausgiebige Wanderungen unternehmen. Auch die Bunkeranlagen der Frontlinie im 1. Weltkrieg werden wir besuchen. Lagerfeuerathmosphäre und das Campleben in einer Traumhaften Naturlandschaft und kleine Spiele runden unser Angebot ab.

Voraussetzung: Mindestens einmal zum Training auf der Slalom-Strecke in Marburg (jeden letzten Sonntag im Monat von April bis September) oder vergleichbare Trainingseinheiten. Kenntnisse im Kehrwasserfahren und Traversieren.

Anreise: Eigene Anreise (Vereinsbus), mit eigenem Boot und persönlicher Schutzausrüstung

Unterkunft: Im eigenen Zelt
Kosten: Erwachsene: 380,- EUR
Minderjährige: 340,- EUR

Leistung: Campingplatzgebühren, Verpflegung, Kursgebühr und Ausflüge (Bei Buchung ohne Verpflegung reduziert sich der Reisepreis um 80 €. Ohne Kurs reduziert sich der Reisepreis um 160 €. Bei Buchung von Leistungen ohne Campingplatz ist eine Organisationspauschale von 40,- € zu entrichten)

Teilnahme auf eigene Gefahr! Der Veranstalter haftet weder für Personen- noch für Sachschäden!

Mitzubringende Ausrüstung und weitere Informationen entnehmt Ihr der Ausrüstungsliste welche
Euch nach der Anmeldung zugeht.

Organisation: Hessischen Kanu-Jugend im Hessischen Kanu-Verband e.V.

Anmeldung: Schriftliche Anmeldung per Email an Webmaster@kanu-club-fulda.de
Meldeschluß: 01.05.2020

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.